Aufbau einer Sammlung

Seit 1991 berät Brinks & Partner die Stadtsparkasse Köln bei dem Aufbau einer Kunstsammlung, die sich auf die Werke Kölner Künstler konzentriert.
In Zusammenarbeit mit dem hausinternen Kunstausschuss und dem Vorstandsvorsitzenden der SK, empfiehlt Brinks & Partner Ankäufe von Arbeiten
junger oder schon arrivierter Künstler, deren Qualitäten überzeugen und die repräsentativ für bestimmte Kunstrichtungen erscheinen.

Gemälde, Zeichnungen, Grafiken, Skulpturen, Objekte und Kunst am Bau-Projekte vermitteln in den Beratungscentern, Geschäftsstellen und in der
Hauptstelle andere Sichtweisen und ungewöhnliche Ausdrucksformen und provozieren zum Nachdenken über das gesellschaftliche Umfeld, welches
sie widerspiegeln.

Darüberhinaus ist Brinks & Partner auch für die Verwaltung der Sammlung verantwortlich. Das umfaßt z.B. die Inventarisierung der Kunstwerke,
die Betreuung der Kunstdatenbank sowie die Erstellung von Informationstexten über die Künstler.